Kanu und Kultur

Lust bekommen? dann helfen wir Ihnen weiter! Rufen Sie uns unter 0178 - 9382838 an oder schreiben uns eine Mail. Wir freuen uns auf Ihre Fragen Ihr Team von
© Fulda-Kanurent
KASSEL - einfach vorbei zu paddeln wäre viel zu schade.   So viel Natur und Kultur auf wenigen Kilometern wie hier im Fuldatal ist eine echte Seltenheit. Unsere Kanutour "Kanu und Kultur" beginnt montags, vormittags 10 Uhr an unserer Verleihstation auf dem Campingplatz „FULDASCHLEIFE“ in Guxhagen-Büchenwerra, von wo aus wir Sie direkt zum Startpunkt der Kanutour in Malsfeld bringen. Nach einer sachkundigen und ausführlichen Einweisung, es sind keinerlei Vorkenntnisse im Kanu fahren erforderlich, starten Sie dann zu Ihrer ersten Etappe bis zurück  zum Campingplatz „FULDASCHLEIFE“. Die Mittagspause verbringen Sie in der Fachwerkstadt Melsungen. Tag 2 -Dienstag Weiter geht es mit dem Kanu nach Kassel. Herzlich willkommen in der documenta- Stadt Kassel ! Ihr Rastplatz liegt sehr zentral, zu den Bushaltestellen der KVG sind es ca. 300 Meter, aber es besteht natürlich auch die Möglichkeit abends in einen der vielen Biergärten am Fuldaufer einzukehren. Tag 3 - Mittwoch Kultur ist angesagt. Sie steigen um 10.12 Uhr  an der ca. 300 m entfernten Haltestelle „SIEBENBERGEN“ ein zu einer Stadtrundfahrt. Auf der Tour im Doppeldeckerbus entdecken Sie die Highlights von Kassel. Die insgesamt ca. 2,5 Stunden dauernde Fahrt führt Sie zu vielen Sehenswürdigkeiten und mit unseren Informationen über die Geschichte – von den Anfängen bis heute – erhalten Sie interessante Einblicke in die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung Kassels. Der Bus ist ein „HopOnHopOff  Bus“ – Alle Tickets ermöglichen es Ihnen, an jeder unserer Haltestellen auszusteigen und die Fahrt mit einem späteren Bus, laut Fahrplan, fortzusetzen. Das Tagesticket berechtigt Sie am gleichen Tag zur kostenlosen Nutzung von Bussen, Trams und Regiotrams im Kassel Plus Gebiet. Wir möchten Ihren Kassel-Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen weitere Informationen. UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe. Laufen Sie dem Wasser hinterher, immer talwärts um schließlich am Schloss anzukommen. Dort können Sie, an der Haltestelle H8 um 16³° wieder in den Stadtrundfahrtbus einsteigen oder aber Sie gehen bis zum Besucherzentrum um dort mit der Straßenbahn wieder zurück in die Stadt zu fahren. Die Linie 1 bringt sie bis zum Friedrichsplatz, von dort ist es nicht weit zum Rastplatz. Seit dem 23. Juni 2013 ist der Bergpark Wilhelmshöhe teil des UNESCO Natur- und Kulturerbes der Welt. Der Bergpark Wilhelmshöhe birgt architektonische und künstlerische Kleinode und hat je nach Tages - und Jahreszeit ganz unterschiedliche »Gesichter« . Weitere Eindrücke vom Bergpark Wilhelmshöhe finden Sie in unserer Bildergalerie. Fotos von den einzigartigen Kasseler Wasserspielen finden Sie hier. Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe Info’s über sehenswerte Orte im Bergpark: UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe  Museum Schloss Wilhelmshöhe Gemäldegalerie Alter Meister und Antikensammlung Weißensteinflügel im Schloss Wilhelmshöhe, Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich: jeweils zur vollen Stunde. Ballhaus  Besichtigung des Ballhauses nur im Rahmen von ausgewählten Führungen zugänglich. Großes Gewächshaus - In den Sommermonaten ist das Gewächshaus geschlossen. Herkules und Oktogon Löwenburg - im Bergpark Wilhelmshöhe - Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich. Führungen jeweils zur vollen Stunde FAHRPREISE für die Stadtrundfahrt sowie Busse und Straßenbahn pro Tag ·       Tagespreis Erwachsene 16,00 € ·         Tagespreis Kinder 4-16 Jahre 6,00 € Es fallen unter Umständen weitere Eintrittspreise an. TAG 4 - Donnerstag Am Morgen bleibt Ihnen Zeit den Park Karlsaue mit der Orangerie anzuschauen, er liegt direkt an Ihrem Rastplatz. Ab10°° Uhr hat das Astronomisch-Physikalisches Kabinett geöffnet, vielleicht wollen Sie aber auch Siebenbergen, die Neue Galerie, die GRIMMWELT, das Museum zum Schaffen, Wirken und Leben der Brüder Grimm oder das Museum für Sepulkralkultur - Dauer- und Wechselausstellungen zu Bestattungskultur und Totenkult  besuchen, all das ist möglich. Ab 15 °° können Sie dann gemütlich zu Ihrer Bootstour zum Hotel "ROTER KATER“, dem Ziel des heutigen Tages aufbrechen um dort am Fuldaufer den Tag ausklingen zu lassen. Das könnte Sie auch Interessieren: Staatspark Karlsaue mit Insel Siebenbergen Orangerie  Astronomisch-Physikalisches Kabinett Planetarium   Marmorbad Hessisches Landesmuseum  Vor- und Frühgeschichte, Sammlung angewandte Kunst, Torwache  am Hessischen Landesmuseum ACHTUNG: Die Torwache bleibt bis auf weiteres geschlossen. Deutsches Tapetenmuseum - ACHTUNG: Im Rahmen der Neugestaltung ist das HLM längerfristig geschlossen!.        Wir bitten um Ihr Verständnis. Naturkundemuseum Neue Galerie Grimmwelt Museum für Sepulkralkultur TAG 5 - Freitag Ihr letzter Tag auf der Fulda ist angebrochen. Sie fahren nunmehr nach Hannoversch-Münden, einer weiteren sehenswerten Fachwerkstadt. Gleichzeitig endet hier die Fulda durch ihren Zusammenfluss mit der Werra und wird zur Weser. Wir hoffen Ihnen, mit dieser Tour, die landschaftlichen Schönheiten, aber auch die Kulturgüter Nordhessen’s etwas näher gebracht zu haben. Die Tour kann ab dem 3. April 2017 jeweils Montag‘s gebucht werden! Mindestteilnehmerzahl 2 Personen Die Kosten: Kanu sowie 2 Personen, komplett mit Transportkosten nur 126,00 Euro pro Person. Aufpreis 2er Wanderkajak pro Person 15,00 € Auf Wunsch wird kostenlos ein Zelt, 2 Luftmatratzen sowie 2 Schlafsäcke beigestellt. Die Kosten für Übernachtungen, Fahrkarten und Eintrittspreise sind nicht enthalten Übliche Übernachtungskosten: Campingplätze: ca. 15 € pro Nacht für 2 Personen. Hotel „Roter Kater“ Zweibettzimmer ab ca. 69,00 € zuzüglich Frühstück
zurück zurück
mehr mehr mehr mehr
© 2017. FULDA-KANURENT .  All Rights Reserved. Version 2017 - 04 vom 07.05.2017
... ab dem 14.04.2017 startet die Saison - vorausgesetz das Wetter spielt mit ....
Vielen Dank für Ihren  Besuch auf unserer Home-Page. Sie sind der Besucher seit dem 10-11-2015 
SEITENANFANG
Fulda-Kanurent  die andere Kanu- und Kajakvermietung
Ab sofort können sie auch E-BIKES bei uns mieten.
ANGEBOTE
wir nehmen teil
Outdoor – und  Freizeitaktivitäten in Kassel und der näheren Umgebung.
Verschenken Sie Gutscheine
ANGEBOTE